Diesen Monat für Sie entworfen:

Sebastian Haidn
Key Account Manager Digitalisierung
Sebastian.Haidn @dr-schauer.de

 

 

 

 

Michaela Pollak
Key Account Manager Digitalisierung
Michaela.Pollak @dr-schauer.de

 

 

 

 


 

Vor über 1 ½ Jahren haben wir uns dazu entschieden, den Weg der Digitalisierung gemeinsam mit Ihnen aktiv zu beschreiten- mit Erfolg: Die DATEV hat uns dafür dieses Jahr mit dem Siegel „DATEV Digitale Kanzlei“ ausgezeichnet.

Einerseits freut uns dieses Siegel natürlich sehr, andererseits spornt es uns aber auch an, den Weg der Digitalisierung mit Ihnen auch weiterhin aktiv zu beschreiten.

So ist es nur konsequent, dass wir, nachdem wir erfolgreiche DATEV Unternehmen online für Ihre „betriebliche“ Steuererklärung etabliert haben, diesen Schritt nun auch bei „Der Mutter der Steuererklärungen“ gehen: Die Einkommenssteuer mit „DATEV Meine Steuern“

Sie nutzen bereits DATEV Unternehmen online? Dann sind Sie es gewohnt, dass Sie Ihre Belege regelmäßig einfach kurz auf den Scanner legen und an uns übermitteln. Dadurch können wir laufend Ihre Zahlen erfassen, im Blick behalten und, falls nötig, schnell reagieren.

Anders verhält es sich bisher meist mit der Einkommenssteuer: Ein Mal im Jahr geht ein Ruck durch Deutschland und ein jeder beginnt Belege für die Steuererklärung zu suchen. Diese werden dann in mehr oder weniger dicke Ordner gepackt und der Steuerkanzlei zur weiteren Bearbeitung übersandt.
Nach einer, durch ggf. anfallende Rückfragen zur Klärung, mehr oder weniger langen Bearbeitungszeit, erhalten Sie von uns dann die Auskunft, was Sie vom Finanzamt erwarten dürfen: Eine Nachzahlung oder eine Erstattung für das betreffende (längst vergangene) Veranlagungsjahr, womöglich einhergehend mit einer nachträgliche Vorauszahlung und einer Festsetzung zukünftiger Vorauszahlungsbeträge. Das Konzept erinnert ein wenig an das, einer Wundertüte mit 50:50-Chance- entweder bekommt man eine erfreuliche Erstattung, oder man hat eine (höchste unerfreuliche) Nachzahlung zu leisten.

Doch dieses Überraschungskonzept muss nicht sein: Mit „DATEV Meine Steuern“ können Sie uns nun auch Ihre Belege für die Einkommenssteuer unkompliziert, laufend und digital übermitteln. Die Konsequenz ist, dass wir auch hier schneller reagieren, Sie dahingehend beraten und entsprechend mit Ihnen individuell steuern können.

Die Zusammenarbeit funktioniert so einfach wie transparent: Sie legen in „DATEV Meine Steuern“ Ihre Belege ab, die optimale Erstellung Ihrer Einkommenssteuererklärung übernehmen wir. Ob Kinder, Altersvorsorge, Vermietung und Verpachtung, außergewöhnliche Belastungen oder Ihre private Haftpflichtversicherung etc.: Alle relevanten Dokumente liegen, sowohl für uns als auch für Sie, jederzeit einsehbar in Ihrer DATEV-Cloud und können laufend berücksichtigt werden.

DATEV Meine Steuern bietet Ihnen:

 

Zeitersparnis

Schnelle digitale Prozesse sorgen für einen reibungslosen Datenaustausch. Belege müssen nicht mehr von Ihnen innerhalb der Kanzleiöffnungszeiten vorbeigebracht werden. Stattdessen können sie zeit- und ortsunabhängig zur Weiterverarbeitung in unserer Kanzlei zur Verfügung gestellt werden.

 

Effizienz

Sorgen Sie für noch effizientere Prozesse. Wir erstellen Ihre Steuererklärung durchgehend digital und ganz ohne Medienbruch – vom digitalen Belegaustausch bis hin zum elektronischen Antrag auf Anpassung der Vorauszahlungen.

 

Transparenz

Sie und Kanzlei greifen auf denselben Datenbestand in DATEV Meine Steuern zu. Eine Liste empfohlener Dokumente unterstützt Sie als Mandanten bei der Bereitstellung relevanter Informationen.

 

Sicherheit

Belege, Dokumente und Informationen tauschen Sie über die zertifizierte DATEV-Cloud aus – geschützt vor fremdem Zugriff.

 

Flexibilität

Sie und wir haben jederzeit Zugriff auf die gespeicherten digitalen Belege und Informationen. So können wir die Art und Umfang der Zusammenarbeit individuell definieren und Sie auch unterjährig beraten.

 

 

Wir freuen uns mit Ihnen dank „DATEV Meine Steuern“ einen weiteren Schritt in Richtung digitaler Zusammenarbeit gehen zu können. Bei Fragen oder Interesse sprechen Sie uns gerne einfach darauf an.