Diesen Monat für Sie entworfen:

Prof. Dr. Nikolaus Kastenbauer
Steuerberater, Rechtsanwalt, Partner
Fachberater Gesundheitswesen
dr.kastenbauer@dr-schauer.de

 

 


 

Ferien und der damit verbundene Urlaub an nahen und fernen Orten sind für viele Menschen die wohl schönsten Wochen des Jahres – doch so wie es momentan aussieht, zwingt uns das Coronavirus für die kommenden Ostertage und Osterferien diese Zeit vorerst in den eigenen vier Wänden zu verbringen.

Doch sehen Sie das ganze doch mal positiv! Strapazen auf der An – und Abreise, im Hotel schlecht gelauntes Personal, volle Liegen und leere Versprechen – die wohl schönsten Wochen im Jahr können auch ganz schön scheußlich sein.

Wie Sie Ihren Urlaub auch Zuhause auf Balkonien so gestalten können, dass es sich nach „Meer“ anfühlt, verraten wir Ihnen nachfolgend getreu dem Motto – „Tschüss Langeweile – hallo gute Laune“!

 

1) Frühjahrsputz machen und Steuerunterlagen zusammenstellen!

Den Hinweis, etwaige Mehrzeit für das Aufräumen und das Putzen des Eigenheims zu nutzen, können wir uns aufgrund der fortgeschrittenen Zeit der Beschränkungen vermutlich sparen. Wenn nicht, dann ist vielleicht ein Ratschlag aufgrund der glücklicherweise gerade strahlenden Sonne nicht verkehrt: Putzen Sie keine Fensterscheiben bei vollem Sonnenstrahl auf die Scheibe!

Für uns als Ihr Steuerberater bietet sich aber auch eine andere Tätigkeit an, wenn bereits alle Fensterscheiben streifenfreien Durchblick gewähren. Nutzen Sie die Zeit und nehmen Sie sich Ihrer Buchhaltungs- sowie Steuerunterlagen an. Wir sind auch in dieser Phase für Sie da und freuen uns, wenn wir Ihre Buchhaltung zeitgerecht führen und abarbeiten sowie Ihre Steuererklärung fristgerecht erstellen können. Und das bekannte Sprichwort lautet: “Was du heute kannst besorgen – das verschiebe nicht auf morgen!“ Also nichts wie los und auf gut deutsch: ran an den Speck!

Nutzen Sie hierfür auch gerne unsere Einkommensteuer Checkliste auf unserer Homepage unter: https://dr-schauer.com/#toggle-id-68.

Sie werden sehen, es zahlt sich durchaus für Sie aus, die Unterlagen jetzt schon zusammenzustellen und an uns zu übermitteln. Es steigert nicht nur die Vorfreude auf die nächste Freizeitaktivität – wenn Sie nicht mehr an die Frist für die „lästige Steuerabgabe“ denken müssen -, sondern es ergeben sich auch noch weitere bedeutende Vorteile für Sie:

Ihre Vorteile:

– Sie haben eine Betätigung, die sich im wahrsten Sinne auszahlen kann. Mit einer zeitnahen Buchführung können wir Ihnen aktuelle Auswertungen zu Ihrer Liquidität und wirtschaftlichen Situation zur Verfügung stellen, die gerade in aktuellen Zeiten wichtiger denn je sein können.
– Mit einer zeitgerechten Buchhaltung kann der folgende Jahresabschluss und die Steuererklärung zeitnahe erstellt werden, was u.a. zu Steuererstattungen oder auch zu Herabsetzung von Vorauszahlungen führen kann, welche wiederum sich positiv auf Ihre finanzielle Situation auswirken können.
– Und schließlich lassen sich Zeitdruck und Hektik zum Ende der Abgabefristen für beide Seiten vermeiden.

2) Holen Sie sich das Meer nach Hause!

Wer von Ihnen den Osterurlaub am Meer geplant hatte, der wird sicherlich enttäuscht sein. Sie können sich das Meer jedoch ganz einfach nach Hause holen. Sie fragen sich nun bestimmt, wie soll das denn gehen? Na dann mal aufgepasst!

a) Urlaub beginnt im Kopf! Stellen Sie sich vor, Sie haben beim Autofahren den Gang zu schnell kommen lassen, der Motor ist abgewürgt und das Armaturenbrett leuchtet wie ein Christbaum. So abrupt kam auch unser bisheriges Leben zum Stillstand. Doch damit wir den Motor wieder starten können, müssen wir ihn erstmal komplett ausschalten – in diesem Sinne: schalten auch Sie ab!

b) Stellen Sie sich einen Liegestuhl vor Ihren Fernseher

c) Bereiten Sie sich einen leckeren Fruchtcocktail zu und setzen Sie sich Ihre Sonnenbrille auf

e) Schalten Sie auf YouTube passende Meeresrauschen- und Entspannungsvideos ein

f) Entspannen Sie!

g) Sollten Sie Nachwuchs und einen Sandkasten draußen haben, ist das Knirschen unter den Füßen und der Sand zwischen den Zehen nur eine Frage der Zeit

3) Ausflug mit den Kindern durch die eigenen vier Wände
Die gemeinsame Zeit mit der Familie geht oft in der Hektik des Alltags unter und kommt manchmal viel zu kurz. Nun stehen Sie andererseits vielleicht einem Berg von Zeit gegenüber, den Sie vielleicht gefühlt nicht schaffen. Auch hier wäre eine Empfehlung, die aus eigener Erfahrung helfen kann: Erkennen Sie positiven Möglichkeiten, auch wenn negative vordergründig erscheinen. Spielen Sie doch gemeinsam Brettspiele und schauen Sie sich Fotoalben von vergangenen Reisen an!