Diesen Monat für Sie entworfen:

Sebastian Haidn
Key Account Manager Digitalisierung
Sebastian.Haidn @dr-schauer.de

 

 

 

 

Michaela Pollak
Key Account Manager Digitalisierung
Michaela.Pollak @dr-schauer.de

 

 

 

 


 

„Alles was digitalisiert werden kann, wird digitalisiert.“

Diese These wurde in den letzten Wochen überraschend schnell Realität. Was ab Mitte des 18. Jahrhunderts die industrielle Revolution war, erleben wir nun in Form einer „digitalen Revolution“.

Wenn die Firmen in der digitalen Welt ähnlich gute Erfolge erzielen wie bei der Präsenz auf Messen und Ausstellungen, warum sollten sie in die teuren Messehallen zurückkehren?

Wenn sich das digitale Einkaufen bewährt und im Vergleich zum Shopping vor Ort keine nennenswerten Mehrkosten verursacht, warum sollte man noch nach draußen gehen?

Wenn die Beschäftigten im Home Office ähnlich produktiv arbeiten wie im Büro, hierbei aber entspannter und kreativer sind, warum sollte man sie zurückholen?

Und wenn es Wege gibt, wie Sie Ihre Buchhaltung und Ihre Belege einfach, geordnet und ohne großen Aufwand uns digital zukommen lassen können, warum sollten Sie diese dann nicht nutzen sondern Belege im alten – womöglich mit Bakterien und Viren befallenen- Pendelordner ablegen, um diesen dann aufwändig jedes Mal auf dem Postweg uns zukommen zu lassen?

Verstehen Sie uns nicht falsch, das System des guten alten Pendelordners funktioniert, hat jedoch zum Beispiel den Nachteil, dass die Belege zwischenzeitlich nicht im Unternehmen zur Verfügung stehen. Umgekehrt können wir Auskünfte über wirtschaftliche Daten immer erst mit Verzögerung geben. Wenn dann auch noch ein Beleg nicht im Ordner seinen Weg zu uns gefunden hat, sondern beispielsweise einsam und vergessen in einer Schublade liegt, beginnt die große Suche.

Die Digitale Transformation schreitet nicht nur in den Unternehmen, sondern auch in unserer Gesellschaft unaufhaltsam voran (auch durch die Ausnahmesituation Corona) und wird laufend immer mehr und mehr zum Normalfall. Selbstverständlich ist ein persönliches Gespräch durch nichts zu ersetzen, jedoch zeigt sich, dass gerade in Ausnahmesituationen die technischen Möglichkeiten wie IT-Fernwartung, Videotelefonie und digitale Belegübermittlung von großem Vorteil sind.

Nutzen Sie daher die innovativen Möglichkeiten, welche wir Ihnen in Zusammenarbeit mit DATEV sowie in Form unserer kanzleieignen App bieten und profitieren Sie von einer laufenden Buchführung Ihres Unternehmens – wir stehen Ihnen hierzu jederzeit gerne zur Verfügung.

Beste Grüße und bis bald!