webinare corona

Nun ist es „amtlich“. Die Ausgangsbeschränkungen bestimmen zunächst bis zum 03. Mai 2020 weiter unser Leben und unser Handeln. Wie man aus den Nachrichten mitbekommt, haben wir uns wohl aber schon gut mit diesem Umstand arrangiert.

Für uns und unsere Kanzlei können wir das in der Tat bestätigen. Besonnen und mit einem helfenden Weitblick haben wir dank unserer Mitarbeiter die Weichen mit frühzeitigem und kanzleiweitem Homeoffice in die richtige Richtung stellen können.
Dank dessen sind wir weiterhin uneingeschränkt für Sie da. Das Feedback Ihrerseits bestätigt uns darin. Vielen Dank an dieser Stelle!

Aufgrund der nun weiter anhaltenden Beschränkungen möchten wir Sie daher ermuntern, etwaige Zeitfenster, die Sie in den kommenden Tagen vielleicht haben werden, zu nutzen, um uns Ihre Buchhaltungs- und sonstigen Steuerunterlagen früh- und damit rechtzeitig zukommen zu lassen.

Nutzen Sie hierfür auch gerne unsere Einkommensteuer Checkliste auf unserer Homepage unter: https://dr-schauer.com/#toggle-id-68.
Exemplarisch haben wir Ihnen eine Einkommensteuer Checkliste mit allen relevanten Punkten mit angefügt.

Ihre Vorteile:

  • Sie haben eine Beschäftigung, die sich im wahrsten Sinne auszahlen kann. Mit einer zeitnahen Buchführung können wir Ihnen aktuelle Auswertungen zu Ihrer Liquidität und wirtschaftlichen Situation zur Verfügung stellen, die gerade in aktuellen Zeiten wichtiger denn je sein können.
  • Mit einer zeitgerechten Buchhaltung kann der folgende Jahresabschluss und die Steuererklärung zeitnahe erstellt werden, was u.a. zu Steuererstattungen oder auch zu Herabsetzung von Vorauszahlungen führen kann, welche wiederum sich positiv auf Ihre finanzielle Situation auswirken können.
  • Und schließlich lassen sich Zeitdruck und Hektik zum Ende der Abgabefristen für beide Seiten vermeiden.

Die Erfahrung hat gezeigt, dass es für Sie wie auch für uns vor allem am Ende des Jahres zu einer zusätzlichen zeitlichen Inanspruchnahme kommen kann, um ausstehende Unterlagen anzufordern oder herauszusuchen. Je länger das betreffende Jahr zurückliegt, umso schwieriger wird es auch. Das ist vermeidbar, wenn wir diese Themen jetzt gemeinsam angehen. Schließlich haben Sie insbesondere in der Vorweihnachtszeit oder gar an den Weihnachtstagen schöneres vor und verdient, als sich mit solch einer Detektivarbeit zu beschäftigen.

Damit bewahrheitet sich auch hier das Motto, was in der aktuellen Situation generell hilft zu beherzigen: „Behalten wir den Blick nach vorne!“ Denken Sie daher an die kommenden Zeiten und die damit entstehende Entlastung, um sich den „normalen“ Themen des Lebens dann wieder hingeben zu können, ohne an die Steuer denken zu müssen.

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung !

Bei Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung !
Selbstverständlich stehen wir Ihnen auch darüber hinaus zu aktuellen Themen und Fragestellungen in dieser besonderen Situation zur Verfügung.

Über unsere Zentrale, Tel. 08841 – 676970 wird Ihr Anliegen direkt an unsere Expertinnen und Experten weitergegeben.

Sprechen Sie uns gerne an und – bleiben Sie gesund!